3. Dezembersendung 2022 – Tag und Nacht unterwegs

Auch kurz vor Weihnachten scheuen sich die Hasen nicht davor raus in die Kälte zu gehen. Unser Kollege Finn war an der FAU und hat sich eine Veranstaltung der Aktivisten-Gruppe „Endfossil“ angeschaut. Von den Konflikten zwischen Aktivsten und FAU berichtet er. Auf dem eigenen Campus in Ansbach war auch Isabelle unterwegs. Da unterhält sie sich mit ihren Kommilitonen über den neuen Semesterbeitrag. In der Nacht waren dann Sarah und Johannah auf Wanderung und das mit der Nachtwächterin in Nürnberg. In dem Beitrag erfährt ihr die Geschichte des Christkindlesmarktes. Weiter in der Nacht geht es mit einem Graffiti-Sprayer. Dieser hat uns sogar erlaubt, live bei seinen gefährlich-illegalen Machenschaften dabei zu sein. Für diejenigen, denen das noch nicht schaurig genug war, gibt es wieder ein Horrorquatschtett. Und zum Abschluss der WM gibt es nochmal ein KG dazu.

 2. Dezembersendung 2022 – Einmal um die Welt

Die Hasen verlassen den Bau. Unser Kollege Finn hat sich als Versuchskaninchen bereitgestellt und begibt sich für uns auf eine Reise mit dem ÖPNV im VGN. Ob er jemals ankommt, erfahrt ihr hier. Aber nicht nur er geht auf Tour, sondern auch Kraftklub mit ihrem neuen Album KARGO. Einen Einblick in das Album bekommt ihr in der Albumvorstellung. Es wird aber auch international. Die Fachschaft hat ein Sprachcafé organisiert. Unsere Kollegen Michael und Malina waren vor Ort und berichten von ihrem eindrucksvollen Besuch. Zum Schluss geht es in den Nahen Osten. Unsere Kollegen Max und Moritz haben die Fußballweltmeisterschaft und den damit verbundenen Boykott genauer unter die Lupe genommen. Was wirklich dahinter steckt, erfahrt ihr in der Reportage. Auch diesmal gibt es eine Gute Minute. Das Thema ist ein Teddybär-Krankenhaus. Und damit ihr vor lauter Weltreisen nicht verpasst, was in Ansbach passiert, gibt es wieder die HS-News und Nachrichten.

1. Dezembersendung 2022 – Neuigkeiten-Dezember

Die Tage werden kälter. Um euch trotzdem warm zu halten, haben wir diesmal eine extra herzerwärmende Sendung. Mit Themen über Dating in Ansbach, Wintermythen und der „Hört Hört“ Preisverleihung, bei der auch Beiträge von Studenten der Hochschule nominiert waren, taut jedes Herz auf. In der RageMinute hingegen werden Herzen brechen. Da geht es nämlich über den Ärztemangel in Ansbach. Aber auch in der Guten Minute spielen Brüche eine große Rolle. Es werden zwar keine Herzen gebrochen, aber dafür Crash-Dummies. Studiogast dieser Sendung ist John Steam Jr., ein deutscher Punkrock-Sänger mit Tennessee-Sound. Wo in Ansbach eine wilde Party steigt, erfahrt ihr in den HS News. Und für die Bücherwürmer, die lieber gemütlich auf dem Sofa ein Buch lesen, haben wir natürlich auch etwas: Das LesArt in Ansbach. Unsere Kollegin Luca berichtet von ihren eindrucksvollen Besuchen auf dem Literaturfestival.

1. Novembersendung 2022 – Tipps Tipps Tipps

Gerade während der kälteren Jahreszeit, wenn es schneller draußen dunkel wird, gehen vielen Menschen manchmal die Ideen aus, wie sie denn ihre Freizeit gestalten können. In dieser Sendung geben wir euch Freizeittipps zur Genüge. Bei unsere Albumvorstellung bekommt ihr neue Inspirationen welches Album in Zukunft bei euch rauf und runter laufen könnte, oder wenn ihr gerne lest, dann wäre eventuell unser vorgestelltes Horrorbuch vom Horrorquatschtettbeitrag etwas für euch. Apropos Bücher, habt ihr schonmal etwas vom Büchertausch in Nürnberg gehört, bei dem ihr neue Schätze entdecken könnt? Nein, dann einfach mal beim Büchertauschbeitrag reinhören. Außerdem erfahrt ihr bei den HS-News neue Fakten über die Hochschule und wie ihr in und außerhalb der Uni großartige Dinge im Winter erleben könnt, erzählt uns unserer Autorin Lissy bei den Wintertipps. Ein spannender Studiogast und unsere Lieblingsformate die Gute Minute und die Rage Minute dürft ihr natürlich auch nicht verpassen. Und um nochmal unsere Solidarität gegenüber den Unterdrückten im Iran auszudrücken, findet ihr auch zu dem Thema einen wertvollen Beitrag.

Oktobersendung 2022 – Frauenpower

Viele Frauen auf der Welt versuchen sich für ihre Rechte einzusetzen, doch manchmal ist das gar nicht so leicht. Ganz aktuell und schlimm ist die Situation momentan im Iran, denn Frauen, die dort gegen die Regeln der Sittenpolizei verstoße, müssen Angst um ihr Leben haben. Da wir von Rabbit Radio auch unsere Solidarität bekunden wollen, steht unsere Oktobersendung ganz unter dem Motto Frauenpower. Egal ob unser Interview mit der diesjährigen Bildungspreisträgerin Düzen Tekkal, oder mit der feministischen Sängerin Hilla, starke Frauen kommen bei uns zu Wort. Beim Beitrag über den Afrikakarneval lernt ihr neue Einblicke kennen und das wichtige Thema Verschwörungstheorien wird auch in einem Feature bei uns behandelt. Außerdem bekommt ihr die wichtigsten News mit und eine spannende Albumvorstellung.

Julisendung 2022

In der letzten Sendung des Sommersemesters haben wir nochmal alle Hebel in Gang gesetzt und Euch eine kunterbunte Sendung zusammengestellt. Wir berichten von Urinalen für Frauen, sagen Euch, auf welche Festivals Ihr diesen Sommer noch gehen könnt und regen uns über kleinliche Lärmbeschwerden auf. Außerdem geht es um einen amerikanischen Professor, der Frankenstein-Bäume züchtet und zum runterkommen stellen das erfolgreichste Studioalbum der Musikgeschichte vor. Doch damit nicht genug: im zweiten Teil der Sendung berichten wir Euch von der Bildungspreisverleihung, bei der wir mit Preisträgerin Düzen Tekkal und vielen anderen Menschen gesprochen haben.

Juli Sondersendung 2022

Sparfüchse aufgepasst! In dieser zweiten Juli-Sendung begleiten euch unser Moderations-Duo Johanna
und Yannik durch spannende Beiträge rund um das Thema „finanzielle Probleme während des
Studiums“. Als besonderen Gast dürfen wir unseren Kollegen und DJ Elias Schreml im Studio begrüßen,
der neben einem Live-Set hilfreiche Informationen zur Selbständigkeit im Studium preisgibt. Neben einer
Vielzahl an großartigen Beiträgen berichten unsere Autorinnen Luca und Kathrin berichten über
finanzielle Probleme trotz Nebenjobs, Abdelmajied hat großartige Tipps für ein besseres
Zeitmanagement im Studium. Wollt ihr noch mehr zu diesem spannenden Thema erfahren? – Dann
unbedingt reinhören!

Junisendung 2022

Seit Ende Februar tobt in der Ukraine der brutale Angriffskrieg von Wladimir Putin – Viktoria ist 21 Jahre alt, sie lebt momentan in Lwiw und hat mit unserer Autorin Johannah über den Krieg gesprochen. Die wichtigsten News rund um die Hochschule kommen von Maria, sowie einer Guten Minute, die euch dieses Mal unser Autor Max präsentiert. Wie es gerade mit Festivals aussieht, sagt euch David mit seinem Festival Guide und Kathrin und Luca haben den Tanzabend im Ansbacher Theater begleitet. Maria nennt euch auch in dieser Sendung wieder einen originellen Funfact und Patrick hat für euch eine neue Albumvorstellung. All das gibts in der ersten Juni-Sendung mit Luca und Sergey – reinhören lohnt sich!

Maisendung 2022

In unserer Mai-Sendung begrüßt euch unser neues Moderations-Duo Johannah und Yannick. Die beiden begleiten euch durch eine spannende Sendung. Als Live-Gäste haben wir für euch das Duo Of Men and Deer im Angebot, die mit eigenen Songs, aber auch zwei Covern die Sendung bereichern. Unsere Autorin Kathrin stellt euch einen spannenden neuen Studiengang in Ansbach vor und unsere Autorin Alina gibt euch mit ihrer Reportage Einblicke in den Hochschulsport. Natürlich dürfen auch die legendäre Gute-Minute und die Rage-Minute nicht fehlen und noch andere spannende Beiträge. Viel Spaß beim Hören und verpasst nicht unsere nächste Sendung am 09. Juni um 20:00 Uhr!

Sondersendung Mai 2022

Den Besuch der CSU-Abgeordneten an der Hochschule Ansbach haben wir mit einer Sondersendung begleitet – doch nicht nur das: Unsere Reporter Kathrin und Abdelmajied haben den bayerischen Innenminister Joachim Herrmann live interviewt. Wie das Arbeiten als Journalist immer schwieriger wird, was der Innenminister dagegen tun kann und auch was er von der Bedrohung eines Journalisten von CSU-Generalsekretär Stephan Mayer hält, haben sie ihn gefragt. Anschließend berichten die beiden bei unseren Moderatoren Sergey und Luca von ihrem Interview – und sprechen zusammen mit Professor Thomas Liesen über das Arbeiten und die Gefahren im Journalismus. Eine Sondersendung, in die ihr unbedingt reinhören müsst!