Die Alleingelassenen: MECFS, mehr als nur Erschöpfung.

Kristina Dettmer leidet an ME/CFS: Myalgische Enzephalomyelitis/Chronic Fatigue Syndrome. Nur wenige kennen die Krankheit, bei der Menschen an krankhafter Erschöpfung, kognitiven Störungen und ausgeprägten Schmerzen leiden. Janina Schrupp hat sich mit der Betroffenen über ihre Krankheit unterhalten und Sebastian Musch, den Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für ME/CFS, sowie Uta Behrends, Oberärztin und Spezialistin für EBV-getriggertes ME/CFS in Deutschland, dazu befragt.
Das Feature wurde für den fränkischen Hörwettbewerb „Hört Hört“ 2020 nominiert.

QAnon – Die Recherche

Seit Beginn der Coronakrise verbreiten sich in Deutschland immer mehr Verschwörungstheorien, wie die von „QAnon“. Gefördert werden diese auch von deutschen Promis wie Xavier Naidoo oder Attila Hildmann. Unsere Autorin Alina Respress wollte wissen, was es mit „Q“ auf sich hat und hat sich dazu in einer Telegram-Gruppe und beim deutschen Faktencheck-Blog „Volksverpetzer“ auf Recherche begeben.
Der Beitrag wurde für den fränkischen Hörwettbewerb „Hört Hört“ 2020 nominiert.

Gute Minute Juli 2020

Korallenriffe – farbenfrohe lebendige Unterwasserwelten, die im Sterben liegen. Grund dafür ist die Korallenbleiche, die letzten Endes zum Ausbleichen und Absterben der Korallen führt. Das Start-Up Coral Vita geht nun gegen das Artensterben vor. Das Unternehmen betreibt nämlich kleine Korallenfarmen, in denen Korallen gezüchtet werden können.

Gute Minute Juni 2020 – Pride Month Juni

Regenbogenfarben stehen für Aufbruch, Frieden, Toleranz und Akzeptanz. Sie sind also nicht ohne Grund ein Symbol für die LGBTQ+-Community. Die Bewegung findet überall auf der Welt Anklang und darf seit kurzem einen weiteren Erfolg verbuchen. Costa Rica hat nämlich die Ehe für alle legalisiert. Doch nicht nur bei der Eheschließung hat sich einiges getan. Denn …

Flüchtlingskrise hautnah – Erfahrungsberichte

Flüchtlinge aus Kriegsgebieten suchen in Europa und in anderen Ländern Schutz. Zehntausende davon versuchten vor einiger Zeit, über Griechenland nach Europa zu kommen. Sie wurden mit Tränengas, Gummigeschossen und Rauchbomben empfangen. Auf der anderen Seite leben in dem Flüchtlingslager Zaatari im Norden Jordaniens fast 80.000 Geflüchtete unter schlechten Lebensbedingungen. Unsere Kollegen Cynthia und Saher haben …

Die Gute Minute Mai 2020 – der Lazarus-Effekt

In dem ganzen Corona-Chaos ist es momentan echt schwierig die positiven Seiten des Lebens zu beachten. Unsere Kollegin Katrin hat es trotzdem geschafft und erzählt euch in diesem Sendungshighlight von der Wiederentdeckung einer ausgestorbenen geglaubten Tierart. Auch verrät sie euch, wie der Feuersalamender von der derzeitigen Situation profitieren kann.