Dezember Sendung – Rabbit Radio

Die letzte Sendung im Jahr 2020: Für euch moderieren heute zum ersten Mal Marcel und Olli – aufgrund von Corona aus dem Home-Office. In gut zwei Wochen ist auch schon Weihnachten. Weihnachtsmärkte gibt es dieses Jahr keine – außer in Ansbach. Unsere Kollegin Franzi hat sich mit Oberbürgermeister Thomas Deffner unterhalten und herausgefunden, wie das funktionieren soll. Der beste Rennfahrer aller Zeiten – Ayrton Senna oder Luis Hamilton? – darauf geben uns unsere Kollegen Erik und Manu eine Antwort. Myositis – noch nie gehört? Nicht schlimm. Vorab: es handelt sich um eine Krankheit. Unsere Kollegin Daniela klärt euch auf. Einer der berühmtesten deutschen Youtuber bei RabbitRadio? – Leider nein, dafür aber sein Cutter! Unsere Kollegin Steffi hat mit Jakob, dem Cutter von Rezo über seine Arbeit gesprochen. Das P31 in Nürnberg kurz vor dem Aus – Was nun unternommen werden soll, um die Jugendeinrichtung noch zu retten, hört ihr von unserem Kollegen Jonas.

November Sendung – Rabbit Radio

Die erste Sendung des Wintersemesters: Für euch moderieren heute zum ersten Mal Katrin und Nikolas die Sendung – wir senden aufgrund steigender Infektionszahlen wieder aus dem Home-Office. Neben dem Lockdown-Light gab es in den letzten Wochen nur ein Thema: die US-Wahlen. Unser Kollege Felix hat die Wahl ganz genau verfolgt und kommentiert das Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden Präsidentschaftskandidaten Biden und Trump in seiner Satire. Was darf es sein – Rock oder Elektro? – nichts von beiden! Unser Kollege Manu hat sich mit Calvin Sober, einem aufstrebenden Rapper aus der Nürnberger Untergrundszene, getroffen. Drogenalltag – unsere Kollegin Katrin hat Brandy, einen obdachlosen Junkie, einen Tag lang am Nürnberger Hauptbahnhof begleitet. Mal so richtig über seine Gefühle und Probleme quatschen! Und unsere Kollegin Cora hat sich den Hamburger Zuhörkiosk mal genauer angeschaut.

Juli Sendung – Rabbit Radio

Die letzte Sendung vor der Sommerpause: Wir senden wieder live für euch aus dem Studio! Trotz weiterer Corona-Lockerungen gibt es seit Wochen in Deutschland und in der Welt ein anderes großes Thema – der gewaltsame Tod von George Floyd. Unsere Kollegin Alina kommentiert die aktuelle Situation und das Aufstreben der Black Lives Matter-Bewegung. Schon mal versucht auf Wolke 7 zu schweben? Das geht – auch ohne Drogen! Unser Kollege Marcel hat sich mit dem Klarträumen beschäftigt.
Wie fühlt es sich an für den Deutschen Fernsehpreis nominiert zu sein? RJO-Student Gordon Lesser ist zu Besuch im Studio bei unseren Moderatoren Franzi und Kai. Zudem eine gefährliche Reise nach Europa – unsere Kollegen Saher und Cynthia haben mit einem Bürgerkriegsflüchtling aus Syrien gesprochen.

Rabbit Radio Spezial

Diesen Monat haben wir was ganz besonderes für euch:
Unser erstes Rabbit Radio Spezial!
Unsere Kollegin Alina ist amerikanische Staatsbürgerin und Tochter eines Afroamerikaners. Sie spricht mit unseren Autoren Victor und Felix über Donald Trump, die Corona-Krise und die Black Lives Matter Proteste in den USA. Die beiden haben sich mit Prof. Sheldon, dem ehemaligen Leiter des Amerika-Hauses in Nürnberg, und den beiden Studenten Andrew und Bret aus Virginia Beach unterhalten.

Juni Sendung – Rabbit Radio

Die ersten Corona-Lockerungen treten in Kraft – Verschwörungstheorien gibt es immer noch. Mit diesen haben sich unsere Kolleg*innen Alina, Sergey, Kathrin, Clarisse und Baha beschäftigt. Außerdem erklären unsere Autorinnen Franzi und Steffi, wann wir einen Impfstoff gegen das Coronavirus erwarten können und welche Testphasen durchlaufen werden müssen. Und warum wurden eigentlich Menthol-Zigaretten verboten? Dieser Frage ist unsere Autorin Sophie nachgegangen.

Mai Sendung – Rabbit Radio

Corona hält weiter an – wir sind trotzdem für euch da! Unser Kollege Nikolas erklärt euch, wie es aktuell mit dem Coronavirus in Asien aussieht. Und wie funktioniert eigentlich Spargelstechen? Unsere Kolleginnen Franzi und Marlena haben den Selbstversuch gewagt. Außerdem sprechen wir über ein Thema, das unter die Haut geht. In dem Beitrag „Flüchtlingskrise hautnah“ erzählen Geflüchtete über die schlechten Lebensbedingungen an den Grenzen.

April Sendung – Rabbit Radio

Wir sind wieder zurück und natürlich fordert die Corona-Krise auch von uns die ein oder andere Veränderung.
Deswegen senden wir heute nicht wie gewohnt aus dem Studio, sondern mit ausreichend Sicherheitsabstand via FaceTime. Passend zur momentanen Situation erklärt unser Kollege Victor, wie es aktuell auf einer Intensivstation aussieht. Oder was macht eigentlich einer Selbstständigen Angst?
Und wie funktioniert der Musikunterricht ohne persönlichen Kontakt? Unser Kollege Sergey hat’s rausgefunden.

Februar Sendung – Rabbit Radio

Wir starten in die Semesterferien. Und packen in unseren Koffer: Zwei Radio-Features zu wirklich spannenden Themen. Janina nimmt euch mit in die Welt einer Patientin, die an chronischer Erschöpfung leidet. Wie ist es, mit der Krankheit MECFS zu leben? Das bedeutet mehr als nur Erschöpfung. Wie entsteht eigentlich Horror? In seinem Feature geht unser Kollege …

Januar Sendung – Rabbit Radio

Neues Jahr, neue Rabbit Radio Sendung. Auch im neuen Jahrzehnt vorsorgt euch das Campusradio der Hochschule Ansbach wieder mit vielen spannenden Themen. Wir waren auf großer Geisterjagd. Haben uns die Antwort der CSU auf Rezos Zerstörungsvideo mal genauer angeschaut. Und sind der Frage aller Fragen auf den Grund gegangen: Wie sexistisch sind die Lochis eigentlich? …

Dezember Sendung – Rabbit Radio

Kurz vor Weihnachten wird es bei uns kein bisschen ruhiger. Auch im Dezember versorgt euch Rabbit Radio mit vielen spannenden Themen. In Ansbach gibt es seit einigen Wochen den weltweit ersten Menstruationsladen. Damit wird ein Tabu gebrochen. Unsere Autorinnen Franzi und Marlena haben sich mit der Besitzerin Stefanie zum Interview getroffen. Außerdem blicken wir in …