Sprachstörungen

Robin poltert, er hat eine Sprachstörung. Was dabei geschieht? Er verschluckt oft die Endungen von Wörtern und spricht dadurch schneller, was es für Mitmenschen schwieriger macht, ihn auf Anhieb zu verstehen. Interessant: Beim Telefonieren verschwindet das Poltern bei Robin fast komplett.

Kennen wir uns?

Wie ist das, sich kein Gesicht merken zu können? Den eigenen Freundeskreis und sogar manchmal die Familie nicht mehr wieder zu erkennen? Dieses seltene Phänomen nennt man Prosopagnosie, auch bekannt als Gesichtsblindheit. Leia ist davon betroffen und gibt uns einen persönlichen Einblick in ihr Leben.

Gute Minute im Januar 2022

Studieren ist teuer. Leider hilft die Unterstützung durch den Staat nicht unbedingt. Wenn man die denn überhaupt bekommt. Allerdings soll sich beim BAföG jetzt einiges ins Gute ändern. Was genau? Damit hat sich unsere Redakteurin Maria in der Guten Minute beschäftigt.

Gute Minute im Dezember

Nach den ersten Koalitionsverhandlungen der neuen Regierung gab es positive Neuigkeiten. Auf Nimmerwiedersehen heißt es für den Paragrafen 219a im Strafgesetzbuch. Der soll nämlich gestrichen werden. Was genau das heißt und warum es so wichtig ist, dass erzählt uns Maria in der Guten Minute.

Rage-Minute Online-Ticketing

Online-Ticketing. Nicht nur in Zeiten von Corona kann das ein ziemliches Kuddelmuddel sein.
Etliche Anbieter mit jeweils exklusiven Rechten machen den Ticketkauf im Netz nicht unbedingt leichter.
Mit diesem Dilemma haben sich — wenn auch nicht ganz ernst gemeint — Maria und Erik in unserer letzten Sendung beschäftigt.

Albumvorstellung Idles

Nur ein gutes Jahr nach dem gefeierten Album „Ultra Mono“ legen die Post-Punks Idles mit „Crawler“ gleich ein neues Album nach. Darin thematisieren die Briten ihre eigene, oft durch Sucht geprägte Vergangenheit und wollen damit ihren Fans helfen, die Corona-Pandemie zu verarbeiten.

HörtHört!-Hörfest

Der fränkische Hört-hört Hörwettbewerb: Seit über fünfzehn Jahren reichen hier Nachwuchs-Radiojournalist*innen und Hörspielmacher*innen aus Franken ihre Audioproduktionen zu
ein. Auch für uns als RabbitRadio ein wichtiges Event! Nachdem die Preisverleihung letztes Jahr pandemiebedingt nur gestreamt werden konnte, fand sie dieses Jahr am 13. November als Hybridveranstaltung statt. Wir nehmen euch mit und schauen mal, ob wieder einmal ein paar Preise für uns herausspringen!

Bäume pflanzen

Klimawandel, Klimaschutz – diese Themen werden immer lauter in der letzten Zeit. Vor kurzem war auch die Cop 26. Was aber können wir Privatpersonen tun, um unserem Planeten zu helfen und vor allem ohne viel Geld auszugeben? Zum Beispiel Initiativen wie die TreePlantingProjects unterstützen. Hier werden geschädigte oder gerodete Waldflächen von Waldbesitzer*innen, gepachtet und anschließend mit freiwilligen Helfer*innen mit Mischwaldbäumchen wieder aufgeforstet. So wird etwas fürs Klima und für das Ökosystem Wald gemacht und einen Tag an der frischen Luft gibt es noch dazu – Win-Win also.

Kino Kommentar

Auch in diesem Monat stellen wir euch wieder zwei Kinofilme vor. Bei den beiden Neuerscheinungen handelt es sich um Biopics. Was bzw. Wer hinter LIEBER THOMAS und RESPECT steckt, verrät euch unsere Autorin Johannah Hainke.